Dieser Beitrag könnte nach deutscher Rechtsprechung Werbung beinhalten.

Wow und es war mal wieder unglaublich Geil.

Wie ich haben scheinbar auch hunderte andere es nicht mehr abwarten können, dass die Winterpause endlich vorbei ist.

Knapp 350 Spieler versammelten sich am Sonntag zum Saison Start von Airsoftevents auf The Base (Training Base Weeze).
Ohje, dass war ein ganz schönes Gemetzel, aber ich denke das war an dem Tag allen egal. Hauptsache raus, hauptsache zocken, oder in meinem Fall eben fotografieren.

Danke nochmal an Ingo für die Einladung und bis zum nächsten Mal.

P.S.

1. Bilder dürfen privat verwendet werden, aber nur unbearbeitet und ungeschnitten.
2. Wenn ihr meinen Content mögt, dann lasst doch gerne nen Like da!
3. Ja es kommen noch mehr Bilder, da ich aber gerade nen Umzug stemmen muss, weiss ich noch nicht wie lange es genau dauert!

Dieser Beitrag könnte nach deutscher Rechtsprechung Werbung beinhalten.

Das Letzte Airsoft Spiel 2019 ist für mich vorbei. Das letzte Mal Lost Airfield auf der Militärbasis Mahlwinkel für dieses Jahr.

Regen, überall Regen und dann noch diese verdammte Kälte!

Sowohl die Spieler als auch ich waren den Widrigkeiten schon sehr böse ausgesetzt. Da bin ich doch immer wieder froh, dass die Technik von Canon mich auch bei so üblen Wetter nie im Stich lässt.

Sicher unter dem Strich wird es von diesem Event vielleicht ein paar Bilder weniger geben als üblich, aber es gibt gute Bilder.

Dieses Mal durften die Spieler Öl Fässer bergen. Gelb machte dabei einen wesentlich besseren Eindruck und holte mit Abstand die meisten Fässer.

Was mich sehr überrascht hat, war die Vielzahl der neuen Spieler in Mahlwinkel, die diesen Samstag dort Bock auf Airsoft hatten. Schön dass man immer neue Gesichter sehen kann.

Dieser Beitrag könnte nach deutscher Rechtsprechung Werbung beinhalten.

Hey Jungs und Mädels.

Am Wochenende konnte ich endlich selbst einen Blick auf das neue Gelände von Team Neptune Original werfen.

Nachdem die Vorstellungen über dauerhaftes Airsoft in Jüterbog zwischen Veranstalter und Feldbesitzer doch ein wenig auseinander gingen haben sich die Jungs ein wenig im Großraum Brandenburg, südlich Berlin umgeschaut und sind auf das Schießsportzentrum in Bad Belzig gestoßen.
Das abfeuern von Waffen stellt hier auch im Rahmen von Veranstaltungen überhaupt kein Problem dar, da es sich um einen regulären Schießplatz und auch um ein Übungsgebiet von Jägern handelt.

Das überwiegend aus Woodland bestehende Gelände ist ca. 150 000m² groß und hat dabei doch einiges mehr zu bieten als schnöde Baumkulissen. So kann man grob davon reden, dass an den beiden Aussengrenzen zwei Hügelketten entlanglaufen, die in der Mitte durch ein breites, sandiges Tal getrennt sind. Dieses eignet sich in Zukunft perfekt um dort Checkpoints oder eine Militär Base zu errichten. Die beiden Hügelketten sind teils sehr steil, aber an keinem Punkt unmöglich zu erklimmen, je nach Kondition und Motivation. Bei schwächerer Verfassung findet sich aber auch meist ein leichterer Weg. Hier sollte nur mit viel Gegnerdruck gerechnet werden.
An den beiden flachen Enden des Sandtals befinden sich zwei aufgeschüttete Sandwälle, die als Kugelfang für die vorhandene Trapschußbahn dienen, aber voll bespielt werden können.

Richtig genial ist natürlich auch, dass nach Absprache auch die Scharfwaffenanlagen auf dem Gelände genutzt werden dürfen. Hier kann man das Spielzeug mal zur Seite legen und sich an einer echten Version versuchen.

Wenn ihr das Gelände selbst einmal in Augenschein nehmen wollt, dann habt ihr bei den drei von RAPAX Airsoft veranstalteten Events im ersten Quartal 2020 wieder die Chance dazu.

Team Neptune selbst, wird sich in dieser Zeit erstmal um den Ausbau des Geländes kümmern.

Dieser Beitrag könnte nach deutscher Rechtsprechung Werbung beinhalten.

Keinen Bock mehr auf immer wiederkehrendes FunGame und Teamkameraden, die es effektiver schaffen sich selber zu hitten als den Gegner? Keine Lust mehr davon abhängig zu sein, ob in deinem Team die richtigen Leute eingeteilt werden um die Fahne zu holen oder sie wenigstens mal gesehen zu haben?
Dann versuchs mal mit gescriptetem Szenario Spiel.

Am letzten Wochenende wurde genau das von ACIS – Airsoft-Club Ingolstadt-Süd e.V. angeboten. Versprochen wurde ein Szenario mit Milsim und Larp Elementen und viel Spaß für alle.
Anmelden konnte man sich nur auf der Militär Seite.

Ca. 50 Mutige wagten im Ostblock das Erlebnis, dass auf ca. 28 Stunden Länge angesetzt wurde.

Egal ob Patrouille laufen, Verwundeten Bergung oder CheckPoint Errichtung, die Teilnehmer wurden permanent auf Trab gehalten, während gesteuerte Rollenspieler ihnen einheizten.

Die Mission – so gut wie möglich die vorhandene Lage bewältigen, wobei am Ende immer das gewünschte Ziel erreicht wurde. Also gab es für alle Teilnehmer Erfolgserlebnisse und keiner musste betröppelt nach Hause fahren.

Körperlich und Missionstechnisch war das Event schon auf einem sehr hohen und durchdachten Niveau, auch wenn nicht alles auf den Punkt funktionierte, kann sich denke ich niemand beschweren, dass ihm hier zu wenig geboten wurde.

Leider musste das Event in den Nachtstunden unterbrochen werden, wurde dann aber am darauffolgenden Morgen mit einer abschließenden Mission zum stimmigen Ende geführt.

Wer also mal richtig Lust auf Airsoft, abseits des typischen Team Deatchmatch hat und vielleicht auch irgendwann mal eine richtige MILSIM OP zum Beispiel in Tschechien erleben möchte sollte wirklich mal bei den Jungs von ACIS vorbeischauen.

Ein großer Teil der Statisten wurde mit Hilfe der 501st Beertrooper Division, Airsoft Club Zwickau den Crusaders gestellt. Nochmal vielen Dank dafür

P.S.

1. Bilder dürfen privat verwendet werden, aber nur unbearbeitet und ungeschnitten.
2. Unterstützt mich unter https://www.patreon.com/JoeyPixs
3. Wenn ihr meinen Content mögt, dann lasst doch gerne nen Like da!
4. Ja es kommen noch mehr Bilder auf meiner Website joeypixsairsoft.com

Dieser Beitrag könnte nach deutscher Rechtsprechung Werbung beinhalten.

Ich glaube ich habe euch schon oft genug von den Spielen bei Lost Airfield berichtet, um da noch wirklich mit neuen Infos überraschen zu können. Ich war jedenfalls am Samstag wieder da und es war wie immer ein toller Spieltag.
Schon alleine das Feld in Mahlwinkel ist mir immer wieder eine Freude dort teilzunehmen.

Wollt ihr dieses Jahr noch mal auf dem größten Airsoft Gelände Deutschlands spielen, dann habt ihr am 14.12. nochmal die Chance. Ich bin dann auch wieder mit dabei, zum letzten Airsoft Event diesen Jahres.

Vielleicht kann ich euch ja dann im neuen Jahr mit der ein oder anderen Veränderung bzw. Entwicklung überraschen. Wir werden sehen!

P.S.

1. Bilder dürfen privat verwendet werden, aber nur unbearbeitet und ungeschnitten.
2. Unterstützt mich unter https://www.patreon.com/JoeyPixs
3. Wenn ihr meinen Content mögt, dann lasst doch gerne nen Like da!
4. Ja es kommen noch mehr Bilder! Die werden dann auch wieder auf meiner Website joeypixsairsoft.com zu sehen sein.

Seite: 3 2 1

Menü schließen